PPR bietet für Gucci-Aktien


Der französische Einzelhandels- und Luxusgüterkonzern Pinault-Printemps-Redoute (PPR) will für die noch ausstehenden Aktien des Modeunternehmens Gucci 85,52 US-Dollar bieten. Die Offerte werde bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereicht und am 1. April in den Niederlanden veröffentlicht, teilte Gucci in Amsterdam mit. Ursprünglich sollte das Angebot in den Niederlanden am 22. März öffentlich zugänglich gemacht werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats