Luxusgütergeschäft von PPR läuft gut


Der französische Handels- und Luxusgüterkonzern PPR hat seinen Umsatz im dritten Quartal um 5,8 Prozent gesteigert und damit in etwa Analystenerwartungen erfüllt. Die Gruppe setzte 4,262 Mrd. Euro um nach 4,023 Mrd. Euro ein Jahr zuvor, wie Pinault-Printemps-Redoute in Paris bekannt gab. Analysten hatten 4,258 bis 4,270 Mrd. Euro vorhergesagt. Im Luxusgütergeschäft kletterten die Erlöse um 15,6 Prozent auf 906,6 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats