Luxus zieht bei PPR


Der Puma-Eigner PPR hat im dritten Quartal von einer deutlich höheren Nachfrage nach Luxusgütern profitiert. Der Umsatz sei währungsbereinigt um 6,6 Prozent auf 2,56 Mrd. Euro gestiegen, teilte der französische Konzern am Donnerstagabend (25.10.) mit. Analysten hatten mit Erlösen von 2,57 Mrd. Euro gerechnet.
Besonders gut liefen im Zeitraum von Juli bis September die Marken Yves Saint Laurent (+

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats