Luxus zieht bei PPR


Der Puma-Eigner PPR hat im dritten Quartal von einer deutlich höheren Nachfrage nach Luxusgütern profitiert. Der Umsatz sei währungsbereinigt um 6,6 Prozent auf 2,56 Mrd. Euro gestiegen, teilte der französische Konzern am Donnerstagabend (25.10.) mit. Analysten hatten mit Erlösen von 2,57 Mrd. Euro gerechnet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats