PPR veröffentlicht Übernahmeangebot


Der französische Luxusgüterkonzern Pinault-Printemps-Redoute (PPR) hat sein freiwilliges Übernahmeangebot für den Sportartikelhersteller Puma veröffentlicht. Darin wird den Aktionären wie angekündigt 330 Euro je Puma-Anteilsschein geboten. Die Annahmefrist beginnt am heutigen Montag und endet am 20. Juni, wie PPR in Paris mitteilte. Es sei davon auszugehen, dass das ganze Angebotsverfahren Anfang Juli abgeschlossen sei.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats