PPR plant Zukäufe um Puma


Der Puma-Mutterkonzern PPR will in den kommenden Jahren den Bereich Sport und Lifestyle kräftig ausbauen. Geplant seien ergänzende Zukäufe um Puma herum, kündigte PPR-Chef Francois-Henri Pinault während einer Telefonkonferenz an.
Puma werde das Herzstück des Sport- und-Lifestyle-Portfolios sein. Auch die Marke selbst könnte durch weitere kleinere oder mittlere Zukäufe ergänzt werden. Im Früh

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats