PPR steigert kräftig Gewinne und Umsätze


Der französische Luxuswaren-Anbieter und Puma-Mutterkonzern PPR hat im ersten Halbjahr 2008 Gewinne und Umsätze kräftig gesteigert. Die Umsätze stiegen um 11,8 Prozent auf 9,6 Mrd. Euro. Der Überschuss sprang um gut 140 Prozent auf 779 Mio. Euro. Dabei schlug der Verkauf von Yves Saint-Lorent Beauté mit 418 Mio. Euro zu Buche. Ohne Sondereffekte betrug der Gewinnanstieg im fortgeführten Geschäfte immer noch 19,2 Prozent auf 2,73 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats