PPR trotzt Finanzkrise


Der französische Luxuswarenanbieter und Handelskonzern PPR hat im dritten Quartal den Umsatz leicht gesteigert. Doch kündigte das Unternehmen neben den laufenden Kostensparprogrammen weitere Einsparungs-Anstrengungen an. Der Umsatz sei wechselkursbereinigt um 1,8 Prozent auf 4,94 Mrd. Euro gestiegen, teilte der Mutterkonzern des fränkischen Sportartikelherstellers PUMA am Donnerstag in Paris mit. Pu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats