Niederlande wollen Angebot bündeln


LZ|NET. Die Züchtervereinigungen Fresq, Best Growers Benelux, ZON, The Greenery sowie Tradition wollen nach Berichten des niederländischen Onlineangebots Agri Holland bei der Paprika-Vermarktung an einem Strang ziehen. Die fünf Obst- und Gemüse-Vermarkter, die für immerhin 80 Prozent der gesamten niederländischen Paprika-Erzeugung stehen, wollen vor allem den Verkauf bündeln. Das Vorhaben wurde bereits bei der niederländischen Branchenorganisation Productschap Tuinbouw eingereicht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats