Paprika noch stärker belastet


Paprika ist nach bayerischen Behördenangaben weiterhin das am stärksten mit Pflanzenschutzmitteln belastete Gemüse. Besonders hohe Rückstände seien bei Sorten aus Spanien und der Türkei festgestellt worden, berichtete das bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen. Bei 42 Prozent der getesteten Paprikaschoten war die zulässige Höchstmenge der Rückstände überschritten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats