Preissenkungen für Verbraucher


Nach Drohungen mit einer gesetzlichen Regelung hat die französische Regierung der Wirtschaft Preissenkungen für die Verbraucher abgerungen. Vom September an sollen Markenartikel um mindestens zwei Prozent billiger angeboten werden als heute. Das entspreche "einer Erhöhung der Kaufkraft der privaten Haushalte um 0,2 Prozent", sagte Wirtschafts- und Finanzminister Nicolas Sarkozy am Donnerstag nach den Verhandlungen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats