Parmalat will angeblich US-Töchter behalten


Der insolvente italienische Milchkonzern Parmalat überlegt offenbar, ob er seine Milchproduktion in den USA behalten soll. Dies schreibt die Financial Times mit Berufung auf unternehmensnahe Kreise. Die Angebote für die drei Parmalat-Töchter, Farmland Dairies, Parmalat USA und Mild Products of Alabama, sollen unter den Erwartungen der Parmalat-Gläubiger geblieben sein. Laut italienischen Presseberichten soll eine Umstrukturierung des US-Geschäfts vor dem New Yorker Insovenzgericht bekannt gegeben werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats