Parmalat legt zu


Der italienische Parmalat Gruppe meldet fürs vergangene Jahr einen Zuwachs beim EBITDA von 16,2 Prozent auf 367,8 Mio. Euro. Wie es heißt, hätten sich insbesondere die australischen und südafrikanischen Tochtergesellschaften gut erholt. Der Nettoumsatz wird mit 3,96 Mrd. Euro angegeben. Das sind 54,4 Mio. Euro oder 1,4 Prozent mehr als im Vorjahr mit 3,91 Mrd. Euro. In Italien ist der Nettoumsatz auf vergleichbarer Basis auf 992,6 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats