Parmalat einig mit Banken


Die Schweizer Großbanken UBS und Credit Suisse zahlen im Schadenersatz-Prozess wegen dem Konkurs des italienischen Milchspezialisten Parmalat in einem Vergleich fast 600 Mio. CHF (350 Mio. Euro). Für die beiden Banken ist der Fall mit dem Vergleich abgeschlossen, heißt es. Parmalat hatte von der Credit Suisse ursprünglich 9,4 Mrd. Euro und von der UBS 2,2 Mrd. Euro gefordert. Der Konzern hatte den beiden Banken vorgeworfen, maßgeblich zur Insolvenz des Konzerns beigetragen zu haben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats