Ex-Finanzchef fordert Abfindung


Der neue Verwaltungsrat des insolventen italienischen Milchkonzerns wird neue Aktien und Genussscheine an der Mailänder Börse handeln lassen, kündigt der Insolvenzverwalter Enrico Bondi an. Laut eines Presseberichts soll außerdem der ehemalige Finanzvorstand Tonna eine Abfindungszahlung in Höhe von fünf Mio. Euro fordern. Neben der Abfindung ginge es dabei auch um nicht ausgezahlte Gehälter. Wie es heißt, forderten bisher 56.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats