Paulaner trotzt dem Trend


Der niederländische Braukonzern Heineken kann sich keine Hoffnungen auf eine Mehrheit bei seinem Kooperationspartner Paulaner machen. "Da gibt es keine Diskussion", sagte Wolfgang Salewski, Paulaner-Chef und Strategievorstand der Schörghuber-Gruppe. Schörghuber werde die Mehrheit behalten. Heineken hält knapp 25 Prozent an der Paulaner-Gruppe. Im Gegenzug berät Paulaner Heineken in Deutschland. Für

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats