Pepsi muss mit Punica kämpfen


LZ|NET. PepsiCo Deutschland hat den Niedergang von Punica in diesem Jahr bis August nahezu stoppen können. Das wird die Konzernzentrale im amerikanischen Purchase allerdings nicht befriedigen. Dass die PepsiCo-Führung ihr Augenmerk ganz besonders auf die Entwicklung der Fruchtgetränkemarke Punica richten wird, davon sind viele Beobachter überzeugt. Schließlich hat der Konzern im Mai des Vorjahres laut Unternehmenskennern mindestens 100 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats