Pepsi gibt Vertrieb von 7 Up auf


Der US-Abfüller Pepsi Bottling, Somers (New York), wird den Vertrieb des Softdrinks 7 Up bis zum Ende des Jahres aufgeben. Statt dessen wird der Vertrieb der eigenen Softdrink-Marke Sierra Mist in allen US-Bundesstaaten forciert, heißt es in US-Presseberichten. 7 Up gehört zu dem britischen Getränkekonzern Cadbury Schweppes PLC. Nach Coca-Colas Sprite mit einem Marktanteil von über 60 Prozent folgt 7 Up mit einem Marktanteil von 23 Prozent in den USA.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats