Pepsi wird in Spanien zu Pesi


Getränkeriese PepsiCo differenziert den Namen seines Hauptprodukts zum zweiten Mal regional. In Spanien löschen die Amerikaner, die in Argentinien bereits seit 2009 mit "Pecsi" unterwegs sind, den Brausedurst jetzt mit "Pesi". Die Konzernzentrale in Purchase bei New York begründet das erneute Umflaggen wie schon zuvor mit leichterer Aussprache durch spanisch sprechende Konsumenten und hat dazu bereits einen Werbefilm lanciert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats