PepsiCo-Chefin ins Visier gerückt


Pepsi-Chefin Indra Nooyi ist ins Visier von Anlegern gerückt. Sie erwarten von ihr 2010 eine Wende nach schwacher Entwicklung seit ihrem Amtsantritt. Als ein Jahr der Bewährung für Nooyi bezeichnen einige Aktionäre des PepsiCo-Konzerns 2010. Die Pepsi-Chefin hatte vor drei Jahren das Ruder als CEO in die Hand genommen. Seither, so die Kritik, sei das Unternehmen nicht signifikant vorangekommen. Im Gegenteil: Der Aktienkurs habe um 7 Prozent nachgegeben, während der des Hauptkonkurrenten Coca-Cola um 28 Prozent gestiegen sei.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats