PepsiCo mit neuem Konzessionär in Deutschland


Der Getränkeriese PepsiCo ordnet sein Konzessionärsgeschäft in Deutschland neu: Die Radeberger Gruppe wird für den Getränkehersteller künftig exklusiver Konzessionär. Als alleiniger Partner wird Radeberger die Herstellung, die Distribution und den Vertrieb der Marken Pepsi, Schwip Schwap, Mirinda, 7 Up und der Punica-Schorlen für die Gastronomie und die nicht an den LEH angeschlossenen Getränkeabholmärkte übernehmen.
 
Die Kooperation startet laut Mitteilung frühestens 2015. Mit den bisherigen Partnern Rhodius, Vivaris (Berentzen), Getränke Ulmer und ABInbev wird bis zum Auslaufen der mit ihnen unterschiedlich lang vereinbarten Verträge weiter zusammengearbeitet. PepsiCo verspricht sich von der auf nur einen Partner reduzierten Kooperation schnelleres Wachstum.
 
PepsiCo erwirtschaftet weltweit jährlich Nettoeinnahmen von 65 Mrd. USD. Mit den 22 verschiedenen Produktlinien werden im Verkauf mehr als 1 Mrd. USD generiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats