PepsiCo-Umbau hinterlässt Spuren


Ein teurer Umbau und ungünstige Wechselkurse haben den US-Lebensmittelmulti PepsiCo ausgebremst. Im zweiten Quartal fiel der Umsatz um 2 Prozent auf 16,5 Mrd. Dollar (13,6 Mrd Euro), wie der Konzern am Mittwoch berichtet. Der Gewinn schmolz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 21 Prozent auf 1,5 Mrd. Dollar. Analysten hatten allerdings mit einem noch größeren Einbruch gerechnet. Die Aktie stieg um ein Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats