Cebeco verkauft Plusfood an Perdigao


Die niederländische Cebeco-Gruppe verkauft ihre Tochter Plusfood definitiv an den brasilianischen Fleischvermarkter Perdigao. Die Verkaufsverhandlungen hatten im Mai 2007 begonnen. Der gebotene Kaufpreis solle bei 30 Mio. Euro liegen, hieß es damals. Plusfood stellt rund 20 000 t TK-Geflügelconvenienceprodukte pro Jahr her und kommt auf einen Umsatz von rund 70 Mio. Euro. Zum Markenportfolio gehört auch die Geflügelmarke Friki, die Perdigao zunächst fünf Jahre weiter nutzen will.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats