Pernod Ricard hält den Kessel unter Druck


LZ|NET. Mit erhöhten Aufwendungen in klassischer Werbung und ergänzenden Marketingmaßnahmen will Pernod Ricard Deutschland den seit Jahren anhaltenden Aufwärtstrend fortsetzen. Gute zusätzliche Absatzchancen sieht die Niederlassung des französischen Spirituosen- und Weinkonzerns mit der Glanzmarke "Ramazzotti" im Norden und Osten der Republik. Nach den Worten von Marketing-Geschäftsführer Bernhard Eisheuer soll der klassische Werbeetat in diesem Jahr von 12 auf 15 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats