Umsatzanstieg dank Neuerwerb


Der weltweit drittgrösste Spirituosenkonzern Pernod Ricard, Paris, konnte seinen Nettogewinn im ersten Halbjahr um 4,7 Prozent auf 161 Mio. Euro (Vorjahr 154 Mio. Euro) erhöhen und übertraf damit die Prognosen der Analysten. Die Steigerungen seien auf verbesserte Ergebnisse bei den neuerworbenen Marken Martell und Chivas Regal zurückzuführen, teilte das Unternehmen weiter mit. Branchenkenner hatten im Durchschnitt nur 152,5 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats