Pernod Ricard bleibt unter Erwartungen


vwd. Die Pernod Ricard SA, Paris, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2000 mit 195 (Vorjahr: 213,2) Mio EUR einen rückläufigen Nettogewinn verzeichnet. Analysten hatten hingegen mit einem Wachstum auf 215 Mio EUR gerechnet. Der Getränkekonzern erklärte den Rückgang mit außerordentlichen Belastungen durch Restrukturierungen bei seiner europäischen Obstverarbeitung. Hinzu komme der Ausstieg aus dem chinesischen Markt sowie Wertverluste der Saresco-Beteiligung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats