Pernod Ricard steigert Gewinn


Der französische Spirituosenriese Pernod Ricard hat in der ersten Jahrehälfte des Geschäftjahres 2006/2007 seinen Gewinn weniger stark gesteigert als erwartet. Der Überschuss nach Minderheiten sei von 488 auf 500 Mio. Euro gestiegen, teilte der Konzern in Paris mit. Der um Währungseffekte bereinigte Gewinn aus fortgeführtem Geschäft legte um 18 Prozent auf 529 Mio. Euro zu und soll im Gesamtjahr um 20 Prozent steigen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats