Pernod verliert bei Umsatz und Gewinn


Der weltweit zweitgrößte Wein- und Spirituosenhersteller Pernod Ricard hat trotz eines schwächeren ersten Halbjahrs seine Prognosen bestätigt. Im Geschäftsjahr 2009/2010 (Ende Juni) dürfte der Gewinn weiterhin um ein bis drei Prozent wachsen, teilte Pernod mit. Im zweiten Halbjahr rechnet der Konzern mit einer Erholung in einigen seiner Märkte. Für die erste Jahreshälfte wies Pernod Ricard einen Rückgang bei Umsatz und Gewinn aus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats