Halbjahr Pernod Ricard wächst mit Whiskey-Marken


Der französische Spirituosenkonzern Pernod Ricard hat im ersten Geschäftshalbjahr (bis Ende Dezember) mehr Schnaps und Wein verkauft als erwartet. Der Umsatz ohne Zu- und Verkäufe sowie Währungseffekte legte im Jahresvergleich um 1 Prozent zu, wie das Unternehmen am Donnerstag in Paris mitteilte. Analysten hatten dem Hersteller von Absolut Wodka und Havana Club nur ein hauchdünnes Wachstum zugetraut.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats