Pernod Ricard Deutschland setzt einen drauf


LZ|NET. Pernod Ricard Deutschland erwartet ein Umsatzplus von bis zu 10 Prozent. Wachstumstreiber sind Rum und Whisky, während der Kräuterlikör Ramazotti seinen Zenit erreicht zu haben scheint. Die positive Entwicklung der Pernod Ricard Deutschland GmbH (PRD), Köln, ist ungebrochen. Für das am 1. Juli angelaufene Geschäftsjahr 2008/09 erwartet Marketing-Geschäftsführer Bernhard Eisheuer ein Umsatzplus zwischen 6 und 10 Prozent und damit ein weiteres Anziehen des Wachstums.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats