Pernod Ricard steigert Umsatz


LZ|NET. Der französische Spirituosenkonzern Pernod Ricard konnte seinen Konzernumsatz im ersten Halbjahr um 18 Prozent auf 2,574 Milliarden Euro steigern. Daher wurde die Gesamtjahresprognose bekräftigt. Im Mai hatte Pernod Ricard mitgeteilt, 2002 vor Sonderposten und Firmenwert-Abschreibungen einen Nettogewinn von 390 Millionen Euro erwirtschaften zu wollen. Durch die Übernahme von 17 Marken des kanadischen Getränkekonzerns Seagram stieg der Umsatz den Angaben nach im Kerngeschäft mit Wein und Spirituosen sogar um 78 Prozent auf 1,502 Milliarden Euro.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats