Einweg zurückgedrängt


LZ|NET. Getränkedosen und Einwegflaschen sind die Verlierer der Pfandpflicht, während Mehrweggetränke im 4. Quartal 2003 voraussichtlich wieder die vorgeschriebene Quote nach der Verpackungsverordnung erreichen. Dies prognostiziert die Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung (GVM). Nach den jüngsten Untersuchungen der Wiesbadener Verpackungsmarktforscher könnten Pfand-Befürwortern bald der Boden unter den Füßen wanken, weil dem Zwangsinstrument die Grundlage fehlt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats