Philip Morris begründet Klage


Philip Morris USA hat ihre Berufungsklage gegen das so genannte "Lights"-Verfahren vor dem Obersten Gerichtshof von Illinois mit einer 100-seitigen ersten Begründung unterlegt. Die Sparte der Altria Group Inc, New York, will eine Entscheidung des Richters Nicholas Byron zu Fall bringen, nach der der Zigarettenhersteller im Rahmen einer Sammelklage zu 10,1 Mrd. USD Schadenersatz verurteilt worden war.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats