Philip Morris erhöht Gewinnprognose


Der im vergangenen Jahr von Altria Group abgespaltene amerikanische Tabakkonzern Philip Morris International (PMI) hat nach einem besser als erwartet ausgefallenen Quartal die Prognose erhöht. Zudem dürfen sich die Aktionäre auf eine höhere Dividende freuen. "Die hohen Einnahmen aus dem operativen Geschäft erlauben uns, die Quartalsdividende um 7,4 Prozent auf 58 Cent zu erhöhen", sagte Philip-Morris-Chef Louis Camilleri.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats