Philip Morris verdient in Asien


Das Asien-Geschäft füllt dem Tabakkonzern Philip Morris International die Kasse. Im ersten Quartal stieg der Umsatz - die hohen Steuern auf Zigaretten herausgerechnet - um 5 Prozent auf 6,8 Mrd. USD. Der Gewinn verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13 Prozent auf 1,9 Mrd. USD.
Der Marlboro-Hersteller macht mittlerweile das meiste Geschäft in Asien, nachdem bislang die Europäer d

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats