Philip Morris verkauft weniger Zigaretten


Rückläufige Zigarettenverkäufe belasten den Marlboro-Hersteller Philip Morris International. Im zweiten Quartal schrumpfte der Gewinn um 8 Prozent auf 2,1 Mrd. US-Dollar (1,6 Mrd Euro), wie das Unternehmen in New York mitteilte. Damit fiel der Rückgang noch stärker aus als im ersten Quartal. Der Umsatz ohne die hohen Steuern auf die Glimmstängel sank um annähernd 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats