Philip Morris verliert bei Umsatz und Gewinn


Der "Marlboro"-Konzern Philip Morris International (PMI) ist zu Jahresbeginn vom starken Dollar gebremst worden. Umsatz und Gewinn des Unternehmens, in das die internationalen Aktivitäten des Tabak-Riesen Altria ausgelagert wurden, sanken im ersten Quartal deutlich, wie das Unternehmen mitteilte. Die Erlöse schrumpften um 7,4 Prozent auf 13,29 Milliarden Dollar, der Gewinn fiel um 11,8 Prozent auf 1,48 Milliarden Dollar.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats