Zweites Quartal Philip Morris verdient weniger


Rauchverbote und Warnhinweise auf Zigarettenschachteln machen dem "Marlboro"-Hersteller Philip Morris International weiterhin zu schaffen. Im zweiten Quartal schrumpfte die Zahl der ausgelieferten Glimmstängel um weitere 3 Prozent, wie das Unternehmen am Donnerstag in New York mitteilte.
Der Umsatz - die hohen Tabaksteuern hinausgerechnet - fiel um etwa 2 Prozent auf 7,8 Milliarden Dollar (5,8 Mr

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats