Politische Spannungen Russischer Wodka-Export bricht dramatisch ein


Die politischen Spannungen zwischen Russland und dem Westen wirken sich nun auch auf den Export des Nationalgetränks aus. Die russischen Produzenten verkaufen bedeutend weniger Wodka ins Ausland. Angesichts der Spannungen zwischen Moskau und dem Westen ist der Export des russischen Nationalgetränks Wodka 2015 um mehr als 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr eingebrochen. Russische Produzenten hätten 43,5 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats