Post am Versandhandel mit Arzneimitteln betreiligt


Die Deutsche Post AG spielt offenbar nicht nur als führender Logistik-Dienstleister eine zentrale Rolle im Versandhandel mit Arzneimitteln. Laut Apotheke adhoc hielt der ehemalige Staatsbetrieb zwischen 1999 und 2005 eine 10-prozentige Beteiligung an der schweizerischen Versandapotheke MediService. Ein Unternehmenssprecher bestätigte gegenüber dem Branchendienst das Engagement des Konzerns beim größten schweizerischen Arzneimittelversender.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats