Praktiker will Auslandsgeschäft deutlich ausbauen


Baumarkt-Filialist Praktiker baut sein Auslandsengagement aus. In der Ukraine eröffnete das Unternehmen jetzt den ersten Baumarkt. Um Russland schlagen die Kirkeler aber auch künftig einen Bogen. Die Ukraine ist das achte Land, in das Praktiker expandiert. Der erste Markt in Donezk misst 8 500 qm und soll im ersten vollen Geschäftsjahr deutlich mehr als 12 Mio. Euro erlösen. Insgesamt planen die Kirkeler 25 Standorte in dem osteuropäischen Land, das von der Bevölkerungszahl her zum bislang größten Auslandsmarkt für Praktiker avanciert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats