Bundeskartellamt gibt Übernahme von Max Bahr frei


Das Bundeskartellamt hat die Übernahme des operativen Geschäfts von Max Bahr durch Praktiker freigegeben, dabei aber verlangt, dass in den Regionalmärkten Schwerin, Cottbus, Lüneburg und Rostock jeweils ein Standort verkauft wird. Wie Praktiker mitteilt, bleibe Max Bahr als eigenständige Marke erhalten. "Mit einer innovativen Zwei-Marken-Strategie wollen wir ein möglichst breites Spektrum von Kunden ansprechen", so Wolfgang Werner, Vorsitzender des Vorstands der Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats