Metro vertagt Sitzung


Die Metro AG, Düsseldorf, hat eine für den 18. Oktober geplante Aufsichtsratssitzung abgesagt. Der Termin werde nicht benötigt, stattdessen werde eine Sitzung vor Veröffentlichung der Drittquartalszahlen am 2. November stattfinden, äußerte sich ein Sprecher gegenüber der Presse. Beobachter hatten erwartet, dass die Zukunft der Baumarktfilialen Praktiker Thema der Sitzung sein sollte. Zu den Plänen für Praktiker habe der Sprecher lediglich bestätigt, dass es weiterhin die Möglichkeit eines Börsengangs oder eines Verkaufs gebe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats