Praktiker hat Talsohle noch nicht durchschritten


Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2000 zeichnet sich für die Metro-Tochter Praktiker (Nettoumsatz rund 5 Mrd. DM) ein Rekordverlust ab. Brancheninformationen zufolge soll der Fehlbetrag bei dem Baumarktbetreiber in dreistelliger Mio. DM Höhe liegen. Die Negativentwicklung scheint sich fortzusetzen: In den ersten Monaten des laufenden Jahres sind offenbar herbe Umsatzeinbußen zu beklagen. Ursprünglich hatte der inzwischen ausgeschiedene Vorstandschef Herbert Krämer für 2000 ein einigermaßen ausgeglichenes Ergebnis erhofft.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats