Praktiker kämpft mit schwachem deutschen Markt


Die Baumarktkette Praktiker hat weiter mit dem schwachen deutschen Markt zu kämpfen, konnte aber im ersten Halbjahr das Betriebsergebnis trotz sinkender Umsätze deutlich steigern. Für das Gesamtjahr rechnet der im M-Dax notierte Konzern mit einem geringeren Umsatzplus als zunächst erwartet und korrigierte die Erlösprognose leicht nach unten. Das Umsatzwachstum werde sich nur noch im niedrigen, einstelligen Bereich bewegen, wie der Konzern mit Sitz im saarländischen Kirkel am Mittwoch mitteilte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats