Praktiker setzt weniger um


Der Baumarktbetreiber Praktiker hat im dritten Quartal wegen der Schwäche im Deutschland-Geschäft weniger umgesetzt als im Vorjahr. Ein neues Marketingkonzept mit weniger Rabattaktionen ließ die Erlöse im Inland schmelzen, wohingegen das Geschäft im Ausland weiter florierte. Auf der anderen Seite entlasteten die geringer gewordenen Werbeaufwendungen das Ergebnis, das im dritten Quartal zulegen konnte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats