Shampoo-Markt Preisdruck treibt Innovationen


LZnet/Hans Bielefeld. Der angeheizte Preiswettbewerb im Vorfeld einer möglichen Aldi-Listung hat die Umsätze einiger Top-Shampoo-Marken kräftig ins Minus gedrückt. Bei Schauma von Henkel addieren sich die Einbußen seit Anfang des Jahres auf 4,6 Prozent, bei Nivea (Beiersdorf) sogar auf 9,4 Prozent. Gewinner der Preisschlacht sind vor allem Handelsmarken. Insgesamt wuchs der Shampoo-Markt bis Anfang September um 1,8 Prozent auf 404 Mio. Euro zu Endverbraucherpreisen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats