Entspannung bei den Preisen


Eine leichte Entspannung bei den Preisen für Heizöl und Kraftstoffe hat die seit Monaten hohe Teuerung in Deutschland im August etwas abgeschwächt. Dennoch verharrte die jährliche Inflationsrate über der Drei-Prozent-Marke: Sie lag bei 3,1 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte und damit seine erste Schätzung von Ende August bestätigte. Von Juli auf August sanken die Verbraucherpreise um durchschnittlich 0,3 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats