Kaum Entspannung bei Verbraucherpreisen


Die Inflationsrate in Deutschland bleibt im Oktober auf hohem Niveau. Dies zeichnet sich nach der Veröffentlichung der Preissteigerungen in Bayern, Hessen und Baden-Württemberg ab. Wie das Landesamt für Statistik am Freitag in München mitteilte, gab die Jahresteuerung nur leicht von 2,5 Prozent im September auf 2,4 Prozent nach. In Hessen lagen die Verbraucherpreise wie schon im September im Durchschnitt um 2,3 Prozent höher als vor einem Jahr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats