Preise nur gering gestiegen


Dank sinkender Ölpreise ist die Inflation in Deutschland im November auf den niedrigsten Stand seit fast zwei Jahren gefallen. Auf Jahressicht erhöhten sich die Verbraucherpreise nur noch um 1,4 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte und damit eine erste Schätzung bestätigte. Einen so niedrigen Wert hatte es zuletzt im Dezember 2006 gegeben. Nach vier Monaten mit zunehmender Entspannung an der Preisfront (August: plus 3,1 Prozent, September: 2,9, Oktober: 2,4) fiel die Teuerungsrate im November erstmals seit Juni 2007 wieder unter die Zwei-Prozent-Marke.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats