Jahreszahlen Preiserhöhungen lassen bei Bell den Umsatz steigen


Der Schweizer Fleischverarbeiter Bell hat im vergangenen Geschäftsjahr von höheren Preisen profitiert und seinen Umsatz um 3,7 Prozent auf 2,6 Mrd. CHF gesteigert. Gleichzeitig nahm das Absatzvolumen um 1,7 Prozent auf 217,9 Millionen Kilogramm ab, wie das Schweizer Unternhemen mitteilte.
In Deutschland ging es 2013 auch beim Umsatz bergab. Belastet von Sortimentsbereinigungen sanken die Erlöse u

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats